Brandenburger Wirtschaftstag am 9. Oktober 2008 im Optikpark Rathenow

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum dritten Mal konnte das Land Brandenburg eine Bundesgartenschau für sich gewinnen. Die Bundesgartenschau 2015 wird von der Havelregion, die mit einem innovativen und ideenreichen Konzept überzeugen konnte, ausgerichtet. Erstmalig in der Geschichte der Bundesgartenschauen werden fünf Städte in zwei Bundesländern gemeinsam die BUGA veranstalten. Über 70 Kilometer wird sich die BUGA 2015 entlang der Havel von der Stadt Brandenburg an der Havel über die Städte Rathenow, Premnitz und Rhinow bis nach Havelberg erstrecken.

Mit ihrer ungewöhnlich großen Fläche stellt die BUGA 2015 eine große Herausforderung, aber gleichzeitig auch eine einmalige Chance für die Havelregion dar. Durch die Entstehung neuer öffentlicher Räume, die Schaffung einer modernen Infrastruktur und die Entwicklung attraktiver touristischer Angebote wird die wirtschaftliche Entwicklung der Region einen deutlichen Aufschwung nehmen. Gleichzeitig werden mit einer stark dezentralisierten BUGA bundesweit neue Akzente gesetzt.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam möchte ihren Beitrag zum erfolgreichen Gelingen der BUGA 2015 mit nachhaltiger Wirkung für die gesamte Region leisten. Wichtige Voraussetzungen dafür sind die Entwicklung tragfähiger und nachhaltiger Konzepte sowie rechtzeitiges und gemeinsames Handeln. Damit dies bereits von Anfang an gelingt, lädt die IHK Potsdam zum Brandenburger Wirtschaftstag
am 9. Oktober 2008 im Optikpark Rathenow
ein.

Unter dem Motto „BUGA 2015 – Impuls für die wirtschaftliche Entwicklung der Havelregion“ möchten wir Ihnen wichtige Ansätze für die Gestaltung einer attraktiven und besucherorientierten BUGA aufzeigen, wobei insbesondere die Themen Landschaftsgestaltung, Tourismus, Infrastruktur und Information im Fokus stehen.

Lassen Sie sich inspirieren und begeistern für die BUGA 2015 in der Havelregion und nutzen Sie die Chance, diese aktiv mitzugestalten. Ich wünsche Ihnen einen informativen und anregenden Tag mit vielen interessanten Eindrücken und neuen Kontakten.

Ihr
Unterschrift von Matthias Platzeck
Dr.-Ing. Victor Stimming
Präsident der IHK Potsdam