Brandenburger Wirtschaftstag in Kirchmöser
am 24. April 2008

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Brandenburger Wirtschaftstages,

zur Auftaktveranstaltung der neu ausgerichteten Veranstaltungsreihe der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam begrüße ich Sie sehr herzlich und freue mich, dass der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Matthias Platzeck, die Schirmherrschaft übernommen hat.

Der Brandenburger Wirtschaftstag, der sich an Unternehmerinnen und Unternehmer im Land Brandenburg wendet, wird zukünftig an wechselnden Orten stattfinden und sich jeweils einer bestimmten Region, einem Wachstumskern oder verschiedenen Branchenschwerpunkten widmen. Er soll seinen Gästen neben Informationen auch die Möglichkeit bieten, Neues zu erkennen, sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Denn wenn die Region auch in Zukunft leistungsfähig sein will, braucht sie innovative und erfolgreiche Unternehmen.

An den jeweiligen Veranstaltungsorten lässt sich die wirtschaftliche Leistungskraft der Brandenburger Wirtschaft bestens erfahren. Mit Beginn des Jahres 2003 wurde in Kirchmöser der Großteil der Liegenschaften vom Bundeseisenbahnvermögen durch die Stadt Brandenburg an der Havel übernommen. Ziel war es, das Industrie- und Gewerbegebiet Kirchmöser mit seinen denkmalgeschützten Industriebauten zur Sicherung und Schaffung weiterer Arbeitsplätze weiterzuentwickeln. Neben der Schaffung von moderner Infrastruktur konnten zahlreiche Unternehmen für den Standort begeistert werden, die viele Arbeitsplätze erhalten und neu geschaffen haben.

Die heutige Veranstaltung mit Vorträgen hochkarätiger Referenten, Podiumsdiskussion und Ausstellung konzentriert sich auf die speziellen Belange der Unternehmen in der Wirtschaftsregion um die Städte Brandenburg an der Havel, Premnitz und Rathenow.

Ich wünsche Ihnen einen informativen und anregenden Erfahrungs- und Gedankenaustausch sowie eine gesellige Abendveranstaltung auf dem Schiff Pegasus!

Ihr
Unterschrift von Dr.-Ing. Victor Stimming
Dr.-Ing. Victor Stimming
Präsident der IHK Potsdam